Hatha-Yoga

Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und Askese umfasst. Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „Anschirren“ und „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Einswerden mit dem Bewusstsein verstanden werden. Da jeder Weg zur Selbsterkenntnis als Yoga bezeichnet werden kann, gibt es im Hinduismus zahlreiche Namen für die verschiedenen Yoga-Wege, die den jeweiligen Veranlagungen der nach Selbsterkenntnis Strebenden angepasst sind.

Hatha-Yoga ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird.

Kursbeginn: Ab Mai/Juni 2016 neue Kurse
Kursdauer: 20 x 1,5  Stunde
Kosten: 80,00 € Mitglieder
160,00 € Nichtmitglieder

Trainingszeiten (Gymnastikraum):

Dienstag 9:00 Uhr – 10:30 Uhr (Zeitraum: 31. Mai bis 13. Dezember 2016)
Mittwoch 9:00 Uhr – 10:30 Uhr (Zeitraum: 01. Juni bis 14. Dezember 2016)

Übungsleiterin:

Margit Avril